Nächster Termin:
Samstag, 24 Februar: 18:00 Uhr

Fahrtenseglerabend


Ganzen Kalender anzeigen

image08

Fahrtenbericht SY „Boogie Woogie“ (Slotta 30)

Unser Boot lag ja bereits seit Mai d.J. in der Marina Hohe Düne bei Warnemünde, so dass wir mit dem Auto anreisten. Der Urlaub begann mit Schlechtwetter. Es regnete am Anreisetag und am Folgetag, dann ergab sich ein kurzes Zeitfenster zum Auslaufen, jedoch für den Nachmittag waren Gewitter und Schauer angesagt.

Montag, 12.7.2010, ging es früh um 0430 mit dem Ziel Kalmarsund /Öland los. Nachdem uns weder die Schleuse Lehnitz noch das Schiffshebewerk Niederfinow aufgehalten haben, sind wir entgegen unserem Vorhaben an Oderberg vorbeigefahren und über die Schleuse Hohensaaten West bis zum Wasserwanderrastplatz Stützkow motort.

Wie so oft fuhren wir auch in diesem Sommer mit unserer „Macoma“ zur Ostsee. Leider hatten wir nur drei Wochen Zeit, weit entfernte Ziele kamen also nicht in Frage.

Nach Übernachtungen vor Schleuse Liebenwalde und in der Marina Goclaw/ Stettin, wo wir den Mast stellten, fuhren wir übers Haff nach Swinouscie.

Mittwoch, den 8.7.09, starteten wir morgens früh in der S.V.T Richtung Ostsee. Nach einem Zwischenstopp in Oderberg haben wir auf Empfehlung (hoher Wasserstand in der Ost-Oder) ab Hohensaaten bereits den Weg über die Ost-Oder genommen.

[Happy - Bericht 1]
Am 22.05.2009 um 13.30 ging es von der SVT los. Über Marienwerder, Schwedt bis Stettin. Der Mast wurde gestellt. Bis Ziegenort gesegelt.
4 Tage in Ziegenort abgewettert. Dann bei NE 5-6 übers Haff nach Swinemünde. 3 Tage bei schönem Wetter (Pfingsten) Urlaub gemacht.

Joomla templates by a4joomla